NOMOS UHREN
IN MÜNCHEN

„ZEIT IST DAS;
WAS MAN AN DER UHR ABLIEST“

hatte Albert Einstein erkannt und er hatte recht! Es soll sogar Zeitgenossen geben, die das heute auf einer preisgekrönten Metro von Nomos Glashütte besonders gerne tun. Der gekrönte Klassiker, entworfen von Mark Braun, gewann bereits 6 Preise in Folge: den Good Design Award, den Red Dot Award, den iF Design Award, den Green Product Award und die Goldene Unruh. Entstehungsort der Metro und anderer Uhren der deutschen Uhrenmarke Nomos ist Glashütte – eine kleine Stadt zwischen Wäldern und Hügeln, südlich von Berlin und nahe Dresden – deutsches Osterzgebirge. Die Uhren, die hier gebaut werden, sind weltberühmt, die Uhrmacher zählen zu den besten ihrer Zunft. „Seit über 170 Jahren werden in Glashütte feine Zeitmesser gebaut – die Liebe zu Uhren hat hier Tradition wie kaum irgendwo sonst. Was die Uhrmacher – und die Konstrukteure, Regleure, Werkzeugmacher – hier beherrschen, können ihre Kollegen anderswo kaum. Denn mechanische Uhren werden in Glashütte seit 1845 gebaut, also seit Generationen. Es sind Zeitmesser mit vielen Besonderheiten, immer von allererster Qualität und Güte. Uhren, die die Liebe zu Handwerk und Tradition in sich tragen – und die dennoch sehr zeitgemäß sind: „Uhren fürs Leben“ liest man auf der firmeneigenen Homepage. Traditionelles Uhrmacherhandwerk, Liebe zum Detail, Innovation und klares Design vereinigen sich bei Uhren von Nomos Glashütte zu einem nachhaltigen und sinnlichen Produkt, dass sich deutlich abhebt. Nicht nur zur Zeit.
Nomos Händler München

Orion

Glanzvoll: Orion in Gold und Silber

Die Handaufzugsuhr Orion von NOMOS Glashütte lässt mit ihrem schwungvollen Gehäuse, den gewölbten Saphirgläsern und großzügig verlängerten Bandanstößen eine spannende Silhouette erkennen, die ihr besondere Eleganz verleiht. Eine fein gezeichnete Minuterie und die leicht nach innen versetzten, geschliffenen Indizes verhelfen der Uhren-familie zu ihrer vielfach zitierten, reduzierten Klarheit. Hinter dem Zifferblatt tickt hochpräzise und zuverlässig Manufakturwerk Alpha.

Nomos Club Sport Neomatik

Auf dem Siegerpodest ganz oben: Die neue Club Sport punktet in allen Kategorien. Besondere Materialeigenschaften, die technische Raffinesse von NOMOS-Kaliber DUW 6101 und ein eigens für sie entworfenes Metallband mit Schnellwechselfunktion machen diese kompakt gebaute Automatikuhr zur idealen Begleiterin für Outdoor-Hobbys jeglicher Art.

Autobahn Limited Edition Director’s Cut Werner Aisslinger

Design-Statement mit Highend-Automatikwerk.

Mit seinen neuen, auf je 175 Stück limitierten Autobahn-Modellen zeigt Produktdesigner Werner Aisslinger auf besonders eindrucksvolle Weise, dass dreidimensionale
Raumgestaltung auch auf einem Gehäusedurchmesser von 41 Millimetern umgesetzt werden kann – und die hohen Anforderungen an Ganggenauigkeit und präzise Ablesbarkeit einer mechanischen NOMOS-Uhr trotzdem erfüllt bleiben.

Was die Uhren besonders macht

Über die weiche Kurve des Rehauts verleiht Aisslinger den Autobahn-Modellen räumliche Tiefe. In einer zweiten, elegant geschwungenen Kurve führt der Designer zur kleinen Sekunde, schafft einen eigenen, konkav vertieften Raum für jenen wichtigen Zeiger, der die präzise Taktung des NOMOS-Swing-Systems auf der Skala sichtbar macht. Die Dreidimensionalität der Zifferblatt-Ebenen konnte auf der Uhr verwirklicht werden, weil das NOMOS-Automatikwerk DUW 6101 mit nur 3,6 Millimetern außergewöhnlich flach ist.

Autobahn Director's Cut
Limited Edition A9
Autobahn Director's Cut
Limited Edition A7
Autobahn Director's Cut
Limited Edition A3

Nomos Club Automat

NOMOS-Sonderedition Club Automat in den Farben Navy, Onyx und Olive verbindet
Glashütter Handwerkskunst mit Hightech. Und ist überraschend erschwinglich. Alle
drei Modelle sind auf je 175 Stück limitiert und nach Chronometerwerten reguliert.

Ausverkauft!

Lambda – 175 Years Watchmaking Glashütte

Erinnert an ein kinetisches Objekt:
Lambda in Emailleweiß, -schwarz und -blau,
limitiert auf 175 Stück je Farbe.

 

Ausverkauft!

Ludwig – 175 Years Watchmaking Glashütte

Seit 1845 werden in Glashütte hochpräzise mechanische Zeitmesser gefertigt. Dieses Jubiläum begeht die Uhrenmanufaktur NOMOS Glashütte mit drei Sondermodellen ihres Klassikers Ludwig. Alle drei Modelle – mit Handaufzug, mit neomatik-Werk und mit neomatik Datum – sind auf je 175 Stück limitiert und nach Chronometerwerten reguliert.

 

Ausverkauft!

Nomos Ludwig

NOMOS TANGENTE - NACHTBLAU

Pünktlich zum Fest – aber nicht nur für die Weihnachtszeit: Den NOMOS-Klassiker Tangente gibt es jetzt in zwei neuen Versionen, beide mit Handaufzugskaliber Alpha und einem Zifferblatt in elegantem Nachtblau. Mit einem Durchmesser von 35 Millimetern und noch einen Tick größer (38 Millimeter im Durchmesser) kann man sie gleich doppelt verschenken. Sie machen sich aber, klar, auch einzeln äußerst gut unterm Baum.

NOMOS DUO

Unkomplizierte und elegante Zwei-Zeiger-Modelle besten Glashütter Kalibers – Damenuhren, die perfekte Geschenke sind! Noch reduzierter mit nur zwei Zeigern: Orion, Tangente, Tetra und Ludwig Duo verzichten souverän auf das Zählen von Sekunden – und ticken dabei, klar, gewohnt präzise.
Nomos

NOMOS TANGENTE - ÄRZTE OHNE GRENZEN

Tangente neomatik und Tangente neomatik 39 für Ärzte ohne Grenzen Deutschland sind auf je 250 Stück limitiert. Neu ist neben Manufakturkaliber DUW 3001 im Innern der Uhren auch das NOMOS-Metallband aus Edelstahl. Auf die Nothilfeorganisation verweisen erneut die rote Zwölf und der kleine Schriftzug unter der Sechs sowie die Limitierungsgravur auf dem Boden aus Saphirglas

 

Ausverkauft!

NOMOS Club Campus

Unkomplizierte und elegante Zwei-Zeiger-Modelle besten Glashütter Kalibers – Damenuhren, die perfekte Geschenke sind!
Noch reduzierter mit nur zwei Zeigern: Orion, Tangente, Tetra und Ludwig Duo verzichten souverän auf das Zählen von Sekunden – und ticken dabei, klar, gewohnt präzise.

NOMOS-Update in dunklem Platin

Klassisch und doch völlig neu: Tangente Update Ruthenium mit einzigartiger Datumsanzeige Fulminantes Ende des alten Jahres, guter Start ins neue: In Genf ist Uhrenmesse, und NOMOS Glashütte stellt die Erfolgsuhr Tangente neomatik 41 Update in neuer Version vor – mit Ruthenium veredelt, also dunkel, ist das Zifferblatt nun.
nomos

Zeit für Sport – mit zwei NOMOS-Klassikern und einer Premiere

Tangente Sport (gibt es zweimal, in Hell versilbert wie Blauschwarz) und Club Sport (in Schwarz) ticken mit dem neuen Werk neomatik Datum (Kaliber DUW 6101). Alle drei sind groß, sehr robust und bis 1000 Fuß wasserdicht,– und alle feiern die Premiere mit dem NOMOS-Metallband Sport. Dieses wird aus 145 Einzelteilen von Hand verschraubt und freut uns auch deshalb besonders, weil es so bequem am Handgelenk anliegt – seine Trageeigenschaften sind vorzüglich.

ANGEBOTE

Haben Sie noch Fragen?
Möchten Sie die neuen Uhren bestellen?
Melden Sie sich, wir freuen uns und helfen gern.